Wirtschaftsdemokratie: Eine Debatte

Mit kleinen Reformschritten, die „machbar“ sind, wird es keine substantiellen Fortschritte in Sachen Wirtschaftsdemokratie geben. Mächtige Lobbys blockieren alle Massnahmen, die ihren Interessen zuwiderlaufen. Wir stellen 25 Thesen für eine umfassende Debatte vor und suchen Wege zum Aufbau und Ausbau alternativer gesellschaftlicher Strukturen.

Andres Frick, Ökonom und ehem. Mitarbeiter KOF; Romeo Rey, Publizist; Johannes Wickli, Ökonom | Schwerpunkt Diskurs | Weitere Informationen: 25 Thesen zur Demokratisierung der Wirtschaft | Samstag, 13:15h | Raum 117

2017-07-23T17:10:37+00:00