Loading...
Medien 2017-05-18T21:44:44+00:00

Medienmitteilungen

Reclaim Democracy
Kongress an der Universität Basel vom 2.-4.2.2017
Mehr als 1000 Teilnehmende erwartet

Das Denknetz Schweiz organisiert in Kooperation mit dem Seminar für Soziologie der Universität Basel und weiteren 23 Kooperationspartnern vom 2. bis am 4. Februar 2017 einen grossen Kongress mit dem Titel Reclaim Democracy. Der Kongress findet in den Räumlichkeiten der Universität Basel statt. Die Veranstalter erwarten mindestens 1000 Teilnehmer*innen.

Jahrzehntelang schien Demokratie als politisches Leitbild unbestritten zu sein. In den letzten zwei Jahren ist dies brüchig geworden. Die nationalistische Rechte propagiert eine völkische Wendung von Demokratie, bei der all jene, die nicht zum „rechten Volk“ gehören, ausgegrenzt werden. Autoritäre Regimes gewinnen in Europa an Boden. Die Türkei bewegt sich in Richtung einer Diktatur.

Diese Krise kommt nicht aus dem Nichts. Auf der Basis von Deregulierungen und Privatsierungen konnten global agierende Konzerne und Banken in den letzten 30 Jahren eine Machtfülle aufbauen, mit der sie die lokal verankerte Politik erheblich schwächen. An vier Plenarveranstaltungen und in 50 Ateliers diskutieren die Teilnehmenden des Kongresses, wie diese Entwicklungen zu beurteilen sind und wie ihnen aus fortschrittlicher und gesellschaftsliberaler Sicht begegnet werden kann. Hauptredner*innen am Kongress sind Alberto Acosta, ehemaliger Bergbauminister Ecuadors, Gurminder Bhambra, Professorin für Soziologie in Warwick (UK), Jodi Dean, Professorin für Politikwissenschaften in Geneva/New York und Srećko Horvat, kroatischer Philosoph und Koordinator der europäischen Initiative Diem25. Zu den weiteren Referent*innen gehören u.a. Birgit Sauer, Ulrich Brand, Jakob Tanner, Ueli Mäder, Cédric Wermuth, Andreas Gross, Sarah Schilliger und viele mehr.

Kongress-Site

Das Kongressprogramm und weitere Informationen finden sich unter
www.reclaim-democracy.org
Die Deklaration der Veranstalter ‚Warum wir diesen Kongress organisieren‘ ist abrufbar unter:
www.reclaim-democracy.org/deklaration

Akkreditierung

Wir freuen uns über Akkreditierungen für den Kongress.
Bitte senden Sie ein Mail (Name, Medium) an info@reclaim-democracy.org
Besten Dank.

Weitere Auskünfte erteilen

Beat Ringger, geschäftsleitender Sekretär Denknetz
beat.ringger@denknetz.ch | 079 339 87 76

Bilgin Ayata, Assistenzprofessorin für Politische Soziologie, Universität Basel
bilgin.ayata@unibas.ch | 061 207 24 26

Medienpartner

logo_woz_def_2cnpf-eps