Loading...
Plenum Samstag 2017-05-18T21:44:43+00:00

Samstag, 15.15 Uhr

Demokratie, Bewegung, Partei
Demokratie heisst, die Welt zu gestalten und zu verändern. Wie können emanzipatorische gesellschaftliche Projekte verwirklicht werden? Welche Rolle spielen Parteien, Bewegungen, Gewerkschaften, NGOs? Gilt es, wie Jodi Dean vorschlägt, die Bedeutung einer „kommunistischen Partei“ neu zu entdecken? Wie verbinden Bewegungen und Parteien kollektive Prozesse und institutionelle Strukturen miteinander? Und wie gehen sie mit den Konflikten und Widersprüchen um, die sich für die fortschrittliche Kräfte im parlamentarischen System und bei Regierungsbeteiligungen ergeben?

Keynote
Jodi Dean, Professorin für Politikwissenschaften an den Hobart and William Smith Colleges in Geneva, New York.

DiskutantInnen
Avji Simorglu, Aktivistin und Mitbegründerin des Internet-Cafés Planet13 für Armutsbetroffene
Cédric Wermuth, SP-Nationalrat
Spyros Marchetos, Politologe, Universität Thessaloniki
Thomas Seibert, Institut Solidarische Moderne

Moderation
Pascal Zwicky

Zeit
Samstag, 04. Februar 2017
15.15 Uhr bis 18.30 Uhr

Raum
Aula

Anmelden

Nur in einer umfassenden Demokratie, können Menschenrechte, Freiheitsrechte und Frieden durchgesetzt, kann die kollektive Verantwortung für die Umwelt wahrgenommen, können globale Gerechtigkeit und sozialer Ausgleich erkämpft, können Konflikte auf Augenhöhe gelöst werden.Von einer solchen Demokratie sind wir weit und zunehmend weiter entfernt.

Der Kongress ‚Reclaim Democracy‘ ist der Ort für Debatten darüber, wie Demokratie gestärkt werden kann.

Melde dich hier an ›